Tiergestützte Therapie und Pädagogik - Faires Miteinander

Mailingliste




Welpenkurse

Endlich ist der lang ersehnte Welpe da. Man hat den Züchter gewissenhaft ausgesucht. Dieser hat uns für würdig befunden einen seiner kleinen Schützlinge zu adoptieren und jetzt fängt das große Abenteuer an. Tausend Fragen tauchen auf. Wo soll er schlafen, wie wird er stubenrein? Wie bringe ich ihm bei, sich im Straßenverkehr richtig zu verhalten. Welche Kommandos sind für den jeweiligen Hund sinnvoll und welche nicht?

In den ersten 8-16 Wochen erlebt der Welpe eine enorme Phase des Wachsens, des Lernens und des Reifens. Jede Art von Erfahrung in dieser Zeit nimmt auf sein Verhalten einen bleibenden Einfluss. Was dem Welpen in diesem entscheidenden Lebensabschnitt widerfährt, bestimmt sein späteres Verhalten.

In diese Zeit fällt auch die Trennung von Geschwistern und Mutter, bei denen er die Möglichkeit gehabt hätte, seine soziale Entwicklung abzuschließen. Würde er im Rudel verbleiben, würde er hier im Spiel lernen, wie man sich in der Hundewelt verhält.

Um dem Welpen und seinem Besitzer einen guten Start zu ermöglichen, bieten wir unser Welpenpackage an:

  • Wir beginnen mit einem ausführlichen Beratungsgespräch, in dem die Möglichkeit besteht Fragen über den Welpenalltag los zu werden. Hierbei können Sie unsere Erziehungsmethode besser kennen lernen.
  • In unseren Welpenspielstunden (8x 60 Minuten in der Gruppe) hat Ihr Welpe die Gelegenheit mit etwa gleichaltrigen Hunden Sozialverhalten zu üben, Umweltreize kennen zu lernen, seine Bindung zum Hundebesitzer zu festigen und ein gesundes Selbstvertrauen aufzubauen. Die Besitzer lernen hier unter anderem wie sie das Sozialspiel unter den Hunden steuern und lenken müssen, damit die größt mögliche Chance auf Sozialverträglichkeit besteht.
  • Im Abendvortrag für Welpen- und Junghundebesitzer wird aufgezeigt, wie Sie diese Zeit so sinnvoll wie möglich nutzen können um den jungen Hund spielerisch und altersgerecht an die wichtigen Dinge des täglichen Lebens heranzuführen. Hier wird aber auch auf Teenagerverhalten und den richtigen Umgang damit eingegangen.
  • In unseren Welpenfrüherziehungskursen (8x 45 Minuten Individualtraining) lernt aber auch der Besitzer, wie viel Freude es bringt, seinem Welpen all die Dinge beizubringen, die er für ein ungetrübtes gemeinsames Leben beherrschen muss. Schritt für Schritt erlernt er mit seinem Welpen die Grundkenntnisse der Hundeerziehung und deren praktische Anwendung.

Uns liegt daran, Vertrauen sowie eine qualitativ hochwertige Beziehung zwischen Hund und Mensch aufzubauen. Diese "unsichtbare" Leine erleichtert das Zusammenleben zwischen Hund und Mensch, denn was der Welpe in diesem entscheidenden Alter lernt, vergisst er nie mehr.

Webdesign und Programmierung: LaMa - Inhalt: DogTrainingCenter Muppenhaff
© 2002-2018 DogTrainingCenter Muppenhaff - Nutzungsbedingungen