Tiergestützte Therapie und Pädagogik - Faires Miteinander

Terminkalender

>> alle Termine anzeigen...

18. April 2018: Ein Mensch-ein Hund-EIN Team

Der Abendvortrag richtet sich an alle Menschen, die um echte Teamarbeit mit ihrem Hund bemüht sind, ob sie nun professionell mit ihren Hunden arbeiten, oder ob der Hund gewissermaßen ohne „Job“ als Familienhund in der Familie lebt.
Wie stellen Sie sich ein gut funktionierendes Mensch-Hunde-Team vor?
Vielleicht sollen Mensch und Hund vorrangig in Temperament und Freizeitbeschäftigung zu einander passen. Manche Menschen haben den Wunsch im Hund einen gleichberechtigten Partner zu finden, welcher mit ihnen durch dick und dünn geht. Andere wiederum möchten sich in unserer hochindustrialisierten Welt ein liebenswürdiges Stück Natur ins Leben holen um zumindest außerhalb der oft stressigen Berufswelt einfach Mensch sein zu können :-). Und dann gibt es noch die Menschen, die sich mit einem Hund gleichzeitig einen Arbeitskollegen in ihr Leben geholt haben.
Seit jeher übten fast alle Hunde einen oder sogar mehrere Berufe aus. Es gab die die auf Haus und Hof aufgepasst haben, die die als Jagdbegleiter geführt wurden, die die das Vieh beschützt und gehütet haben usw. Nicht wenige Hunde sind aus diesem Grunde, aber vor allem auf Grund der Tatsache, dass sie ursprünglich in Rudeln lebten, richtige Teamplayer. Dies aber nur, wenn die Bedingungen für sie stimmen.
Ob die Hunde jetzt im pädagogischen oder therapeutischen Bereich als Helferlein eingesetzt werden, oder ob sie mehr oder weniger ohne „Arbeit“ als Familienhund leben, sollte der Mensch um eine „Win-Win-Situation für alle Parteien bemüht sein. Dafür braucht es etwas mehr als einen trainierten Hund und einen geschulten Menschen. Es braucht ein harmonisch funktionierendes Team.
Ein gutes Team zeichnet sich unter anderem durch ehrliche Kommunikation untereinander, gerechte Aufgabenverteilung, die richtige innere Einstellung, das Wissen um Stimmungsübertragung und etliches mehr aus.

Praktische Informationen

Zeitplan:
18. April 2018 Beginn: 19:00 Uhr - Vorgesehenes Ende: 21:30 Uhr

Teilnahmegebühr:
35 Euro / Person

Veranstaltungsort:
DogTrainingCenter Muppenhaff
Alter Kirchenweg, 8
D-54439 Körrig/Merzkirchen
zirka 8 km vom Grenzübergang Wormeldingen und 12 km von Remich.

Bemerkungen: Information und Anmeldung unter der Telefonnummer 0049 (0)6581 997629 oder gleich über unser Anmeldeformular zum Downloaden

Downloads:

Anmeldeformular Vorträge und Seminare
Webdesign und Programmierung: LaMa - Inhalt: DogTrainingCenter Muppenhaff
© 2002-2018 DogTrainingCenter Muppenhaff - Nutzungsbedingungen