Tiergestützte Therapie und Pädagogik - Faires Miteinander

Terminkalender

>> alle Termine anzeigen...

19. Juni 2018: Basismodul - Faires Miteinander Teil 4

Fortbildung für Therapeuten und Pädagogen in Begleitung von Hunden.
Basismodul zum Thema "Zwischenartliche Kommunikation". Auch andere interessierte Hundebesitzer können hier teilnehmen.
Menschen und Hunde kommunizieren gleichermaßen mit ihren Sozialpartner wie mit ihresgleichen. Hält man sich einmal vor Augen, wie oft es zu Missverständnissen zwischen Menschen, welche die gleiche Sprache sprechen, kommt, ist es nur natürlich, dass der Hund als Körpersprachler und Bewegunsgseher, die gesprochene Sprache des Menschen oft missversteht, falsch deutet oder auch überhört. Er konzentriert sich instinktiv auf Körpersprache und folglich Sichtzeichen. Um Missverständnisse im Umgang mit dem Hund zu verhindern, sollte man sich auf dessen Bedürfnisse einstellen. So vereinfacht der richtige Einsatz von Körpersprache, Sichtzeichen und Stimme den Umgang und die Kommunikation mit dem Hund. Kennt und erkennt der Mensch die Körpersprache des Hundes, kann er Missverständnisse oft vermeiden.

Praktische Informationen

Zeitplan:
19. Juni 2018 Beginn: 14:30 Uhr - Vorgesehenes Ende: 17:30 Uhr

Teilnahmegebühr:
195 Eruro (Teil 1-4)

Veranstaltungsort:
DogTrainingCenter Muppenhaff
Alter Kirchenweg, 8
D-54439 Körrig/Merzkirchen
zirka 8 km vom Grenzübergang Wormeldingen und 12 km von Remich.

Downloads:

Anmeldeformular - Faires Miteinander
Webdesign und Programmierung: LaMa - Inhalt: DogTrainingCenter Muppenhaff
© 2002-2018 DogTrainingCenter Muppenhaff - Nutzungsbedingungen