Tiergestützte Therapie und Pädagogik - Faires Miteinander

Terminkalender

>> alle Termine anzeigen...

28. Februar 2018: Abendvortrag Schnüffelarbeit

Unser Abendvortrag richtet sich ganz besonders, aber selbstverständlich nicht nur, an Jagdhunderassen, welche nicht jagdlich geführt werden und an Hütehunderassen.
Jagdhunderassen wie z.B. Magyar Vizsla, Weimaraner, kleiner Münsterländer, Dackel, Beagle, Spaniel, Retriever usw. sind als Familienhund sehr beliebt, tragen aber selbstverständlich die Gene der Jagdgebrauchshunde in sich. Gezielte Beschäftigung z.B. über Nasenarbeit gibt diesen Hunden die Möglichkeit zusammen mit ihren Besitzern einer Arbeit nach zu gehen wofür sie gezüchtet worden sind. Auch Hütehunde wollen oft mehr als nur spazieren gehen. In unserer Themengruppe stellen wir Alternativmöglichkeiten zu Ball- und Stöckchenspiel vor.
Gezielte Nasenarbeit und andere sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten vermitteln dem Hund Teamarbeit unter Anleitung des Besitzers, fördern die Bindung, verbessern wenn richtig angewandt den Grundgehorsam, die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstvertrauen.

Praktische Informationen

Zeitplan:
28. Februar 2018 Beginn: 19:00 Uhr - Vorgesehenes Ende: 21:30 Uhr

Teilnahmegebühr:
35 Euro / Person

Veranstaltungsort:
DogTrainingCenter Muppenhaff
Alter Kirchenweg, 8
D-54439 Körrig/Merzkirchen
zirka 8 km vom Grenzübergang Wormeldingen und 12 km von Remich.

Downloads:

Anmeldeformular Vorträge und Seminare
Webdesign und Programmierung: LaMa - Inhalt: DogTrainingCenter Muppenhaff
© 2002-2018 DogTrainingCenter Muppenhaff - Nutzungsbedingungen